Corona Virus Auswirkungen auf Spielbetrieb

Die Senatskanzlei  hat am 15. März 2020 eine

„Allgemeinverfügung zur Eindämmung des Coronavirus in Hamburg vom 15. März 2020“ veröffentlicht,

Sie besagt u.a.:

„Der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen ist untersagt. Dies gilt sowohl für Sportanlagen im Freien als auch in geschlossenen Räumen (z. B. Fußball- und Tennishallen, Schießstände usw.) sowie für so genannte Indoorspielplätze.“

Nachzulesen unter:

https://www.hamburg.de/coronavirus/pressemeldungen/13721232/allgemeinverfuegung-zur-eindaemmung-des-coronavirus-in-hamburg/

Das bedeutet nun leider, dass wir tatsächlich bis auf weiteres auch unsere Tennishalle schließen müssen!

wir bedauern das sehr!

Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden, wenn wir neue, hoffentlich positive Informationen melden können.

Bleiben Sie gesund!

Herzlichst

Bodo Abel

Erster Vorsitzender THCC Rot-Gelb e. V.

Schreibe einen Kommentar