Corona

Partieller Lockdown im November 2020

Die Corona Infektionszahlen steigen dramatisch und die Hansestadt Hamburg setzt die Beschlüsse der Bundes-Länder-Konferenz um und führt konsequent Maßnahmen zur Corona-Eindämmung ein. Diese gelten ab Montag, den 2. November 2020, und gelten bis zum Ende des Monats. Dies bedeutet, dass auch die THCC Rot-Gelb Traglufthalle für diesen November geschlossen bleiben muss! Ausnahmeregelungen gibt es lediglich für Kaderathleten*innen, wobei diese eindeutig über die DTB-Kader, Olympia-Kader, Perspektiv-Kader und Nachwuchs-Kader definiert sind.

Außenplätze

In dieser „Notsituation“ werden die THCC Rot-Gelb Außenplätze 5 bis 8 am Hemmingstedter Weg im November weiter für die Mitglieder spielbereit halten, mit Netzen und der täglichen Pflege durch unseren Platzwart. Auf diesen Plätzen darf jeweils zu zweit gespielt werden. Wir tun dies in der Hoffnung auf ein paar sonnige Tage, und im Bewusstsein, dass dies natürlich kein adäquater Ersatz für die Halle ist.

Training

Tennis-Training ist im November nicht möglich. Wir arbeiten mit unseren Trainern in den nächsten Wochen eine Alternative aus, die diesen Ausfall kompensieren könnte.

SWEET MINT-Lieferdienst

Das THCC Rot-Gelb Clublokal muss leider ebenfalls geschlossen bleiben. Catering und Lieferdienst unserer Gastronomie „SWEET MINT“ bleibt auch am November bestehen, siehe sweetmint.de 

Herzlichst

Bodo Abel

Erster Vorsitzender THCC Rot-Gelb Hamburg e. V.

Zum Nachlesen

Die allgemeine Verordnung zum Lockdown finden Sie hier: https://www.hamburg.de/verordnung/14545780/2020-10-30-rechtsverordnung/ 

Die Verordnung des Hamburger Tennis-Verband e.V. :

https://www.hamburger-tennisverband.de/Der-Verband-1/Massnahmen-der-Hansestadt-Hamburg-zur-Corona-Eindaemmung